Pier (aka Pia, Paul, Peter) Zellin, geb. 9.9.1974 in Berlin, lebte nach einer mehrjährigen Weltreise auf den Spuren der "New-Age-Bewegung" (Stationen u.a. Esalen-Institut, Findhorn und Auroville) zunächst wieder im Berliner Bezirk Neukölln, studierte vorher Religionswissenschaften und Germanistik in Göttingen. Als Kind eines Gurus lernte er schon früh den "Zirkus um die Erleuchtung" in der Spiriszene kennen und wurde gezwungen zu meditieren. Seit 2014 lektorierte er als Pressesprecher des anonymen Autorenkollektivs "Liga der Leeren" (LDL) deren Manifeste für die Homepage URRUHE.de, betreute den dazugehörigen Twitter-Account, den YouTube-Kanal mit der Playlist "Präsentik" und die Facebook-Fanseite. Im Oktober 2015 wurde er beurlaubt und zog zu seiner Zwillingsschwester Pia nach Kapstadt. 2017 pendelten sie ein Jahr lang zwischen Kapstadt (Südafrika), Berlin (Deutschland), Santa Monica (Los Angeles) und Bay Area (San Francisco), aber seit Sommer 2018 befinden sie sich auf permanenter Weltreise auf allen Kontinenten, um sich durch konspirative Treffen mit anderen transspirituellen Aussteigern einen Überblick über den Zustand des "human potential" in der Szene der Sinnsucher zu verschaffen.

 

Homepage: NULLYOGA.de

Publikationliste: URYOGA.de (aktuellstes 8.Buch: "IMMUN - JEDER MENSCH IST EIN DIPLOMAT", BoD 2020)

social media: Instagram @uebersterblichkeit & Twitter @UEBERSTERBLICH


Das Gedicht "HEILIGES Q" (ein Haiku im traditionellen 5-7-5-Silbenmuster) wurde 2020 im deutschen POESIESALON.DE erstveröffentlicht.